Dr. Martin Laser und Prof. Virmani

Dr. Laser Mitglied des Directors’s Board im renommierten CV Path Institut von Prof. Renu Virmani

Im April wurde Dr. Martin Laser erstmals zum „Director’s Board Meeting“ des renommiertenCV Path Instituts von Prof. Renu Virmani in Gaithersburg, MD/Washington, DC, eingeladen. Dr. Laser kooperiert seit über 13 Jahren mit einer der bekanntesten Atherosklerose und Herzinfarkt-Forscherinnen weltweit. Sein früherer Mitarbeiter und Doktorand an der Universität Würzburg, PD Dr. Michael Joner (Oberarzt im Deutschen Herzzentrum München) wird ab August diesen Jahres CEO des CVPath werden mit Prof. Renu Virmani als Präsidentin.

Aufgabe von Dr. Laser wird es sein die Grundlagenforschung richtungsgebend mit zu betreuen und für einen Wissenstransfer in die Klinik („bench to bedside“) zu sorgen. PD Dr. Michael Joner wird sich Dr. Laser’s Kardiologischen Praxis Ende des Jahres anschließen um neben der Forschungstätigkeit auch weiter klinisch tätig zu bleiben.

Die Praxis von Dr. Laser in Nürnberg wird unverändert fortgeführt werden und in Zukunft noch mehr Bezug zu den neuesten Erkenntnissen aus Grundlagenforschung und klinischer Forschung herstellen können.  Im amerikanischen CVPath Institut bei Washington werden derzeit fast alle weltweit gängigen kardiologisch-invasive Verfahren (Stents, Herzklappen, Implantate, Nierenarterienablation) auf ihre Tauglichkeit und Verträglichkeit geprüft.  Durch die Mitarbeit von Dr. Laser soll jedoch auch wieder ein Schwerpunkt auf die Grundlagenforschung und Pharmakotherapie der Atherosklerose gelegt werden.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Wir freuen uns über ihren Beitrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *